Umgang mit Fallen

Der Preis bricht in Richtung aus Sie erwarten, und Sie springen an Bord mit einem Handel. Kurze Zeit später wurde der Ausbruch ausgefallen ist und Sie sich in einem Handel zu finden, die sich schnell in die entgegengesetzte Richtung beschleunigt. Willkommen in Bulle Fallen und Bärenfallen; Begriffe verwendet, um ein Ereignis zu beschreiben, wo Händler www.brokerbetrug.com zu denken, eine Sache gefangen werden, ist etwa nur geschehen, ein zu haben, Köder-und-schaltet ihnen gezogen. Hier ist, was Bär und Bulle Fallen aussehen und wie sie verwendet werden, anstatt ihnen zum Opfer zu sein.

Bärenfallen und Bull-Fallen

Bär und Bulle Fallen treten in allen Märkten und auf allen Zeitrahmen. Ich sehe sie, wenn ich den Tageshandel Futures und ich sie auf dem Devisenmarkt zu sehen. Wenn London in den Forex-Markt öffnet, ist es sehr üblich, einen Stier oder Bärenfalle zu sehen. Typischerweise gibt es über Nacht niedriger Volatilität und wenn London der Preis DAS HIER hab ich gefunden!!! bewegt sich außerhalb dieses Bereichs öffnet sich (auf der einen oder der anderen Seite) nur kurz nach den anderen Weg zurück zu bewegen. Händler in der Nachtsitzung suchen kann dies als ein Ausbruch zu sehen, und es kann sein, aber es könnte auch eine Falle sein.

Abbildung 1 zeigt eine EURUSD 15 Minuten-Chart. Die über Nacht Bereich wird mit horizontalen Linien markiert, die über Nacht hoch und niedrig zeigt. Wie London eröffnet (gelb markiert) ist der Preis knapp über dem über Nacht hohe Kanten.

Seit dem Kauf auf neue Hochs ist eine gemeinsame Strategie (nicht, den ich unterstütze) es ist wahrscheinlich, viele Händler durch diese Art der Preisbewegung-Kauf auf dem neuen Hoch nur sie haben schnell in die andere Richtung bewegen brokerbetrug zurück verfangen. Dies wird als „Bullenfalle“ genannt, weil die Käufer den Preis (auch genannt Bullen) erwarten im Vorgriff auf höher gehen und kaufen; es ist eine Falle, weil es nicht funktioniert hat.

Abbildung 1. EURUSD 15 Minuten Chart

Der Preis bricht dann auch über Nacht niedrig, um einen größeren Spielraum, aber dann geht es zu aggressiv in die andere Richtung-dies wieder die Bären oder Verkäufern einfängt, und deshalb nennt man eine „Falle tragen.“ Das war eine besonders finstere http://www.brokerbetrug.com/anyoption/ Tag für diejenigen, Kauf auf neue Hochs oder auf neue Tiefs zu verkaufen, weil es noch eine weitere Bullenfalle ist, wie sich der Preis Kundgebungen über dem ehemaligen Hoch nur schnell umkehren zu. Der Preis setzt sich dann schließlich in einem Abwärtstrend.

Der Umgang mit Fallen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, mit Fallen zu behandeln. Bevor wir in ihnen immer obwohl es wichtig zu betonen, dass Bär und Bulle Fallen durchaus üblich sind. Da sie häufig sind, ist es wichtig, zu akzeptieren, dass es wahrscheinlich ist, dass Sie an einem bestimmten Punkt in einer gefangen werde, und Sie tun Optionen.

1. Die erste Möglichkeit besteht darin , nichts zu tun . Wenn Sie eine Gewinn Trading – Plan haben, Verlust – Trades passieren. Akzeptieren Sie, dass Sie gelegentlich in einem Bären oder Bullenfalle stecken kann und akzeptieren.

2. Rück. Wenn Sie ein aktiver Trader sind, und sind oder auch hier zufrieden mit ihm, können Sie „Flip“ Ihre Position. Raus aus dem Handel sind Sie in und gehen in die andere Richtung. Sie können beispielsweise einen Ausbruch nach unten zu verkaufen, nur der Preis bewegt sich etwas niedriger und schnappt dann in die andere Richtung zurück. Verlassen Sie die kurze oder setzen, und gehen Sie lange oder einen Anruf zu kaufen.

Wenn Sie nicht Ihre Position verlassen können, können Sie einfach in der Lage sein, „Hecke.“ Zum Beispiel, wenn Sie eine Put a gekauft haben, können Sie einen Anruf kaufen, sobald Sie die Bärenfalle sehen auftritt. Hier besteht die Gefahr, dass es möglich ist, mit zwei Verluste zu enden, statt nur einem.

3. Kaufen Sie Ausbrüche nicht auf neue Höchststände, oder Ausbrüche zu verkaufen , um neue Tiefs. Diese dritte Möglichkeit besteht darin , Ihre Strategien zu verändern Tradingsetups zu vermeiden , die häufig in Bullen- und Bärenfallen führen. Während es ist eine persönliche Wahl-und definitiv nicht der einzige Weg , ich nicht kaufen zu Handel- , hier klicken wenn ein neues Hoch auftritt oder zu verkaufen , wenn ein neues Tief auftritt. Während eines Abwärtstrends, zum Beispiel, verkaufen die ich während Pullbacks höher und Ausfahrt nur über früheren

4. Achten Sie auf Fallen und sie anstelle des Ausbruchs handeln. Wenn Sie mit dem Handel Ausbrüche frustriert sind ,die (Bullen- und Bärenfallen) scheitern dann nicht den Ausbruch handeln. Stattdessen einfach für einen Bullen oder Bärenfalle beobachten und handeln. Zum Beispiel finden Sie eine kleine Auswahl zu entwickeln. Die Preis knallt oben nur den Bereich , um schnell wieder in den Bereich fallen und Abwurf weiter. Geben Sie einen Verkauf oder bestellen oder einen Put kaufen sich die Tatsache zunutze zu nehmen , dass der Preis nicht höher aus dem Bereich brechen könnte, und wird wahrscheinlich nach unten zu gehen und das Tief des Bereichs testen.Tiefs (im Grunde bin ich auf diejenigen Händler immer aus ,die auf dem neuen Tief nur eintreten , werden). In einem Aufwärtstrend gebe ich bei Pullbacks unteren und den Handel verlassen in der Regel nur über einen ehemaligen hoch.

Schlusswort

Die Erwartungen, die nicht Teil des Handels einstellen werden. Nehmen Sie es und entscheiden, auf einem Spielplan, wie Sie diese Ereignisse behandelt. Die meisten Händler nur auf dem Markt wütend; Seien Sie nicht einer dieser Händler. Es gibt andere Optionen, die können Sie in einen Vorteil ein Problem oder eine „Falle“ zu machen. Egal welche Methode Sie wählen, stellen Sie sicher, dass es zu testen und seine Rentabilität über viele Trades sichern, bevor Sie das Verfahren mit echtem Geld verwendet wird.